Lesen ist ein großes Wunder

Zitat von Marie von Ebner – Eschenbach

 

Unsere Erstklässer sind gerade einmal drei Wochen in der Schule, da zieht es sie nach draußen. Sie brauchen Vorlesematerial für die immer kürzer werdenden Herbsttage.

 

Mit offenen Armen empfängt das Hambacher Bibliotheksteam die neugierigen Kinder. Über 7000 Bücher, Zeitschriften, Spiele und CDs warten darauf von Liebhabern mit nach Hause genommen zu werden. Eine beeindruckende Anzahl für die Kinder, die sich in etwa Mengen bis 20 Stück vorstellen können.

 

Dann dürfen endlich Bücher ausgesucht werden. Conni-Bücher kennen die Mädchen, Fußballbücher die Jungs. Alle laufen aufgeregt durch die Gänge, das Bücherei-Team hat alle Hände voll zu tun. Schließlich haben die Kinder ihr Lieblingsbuch gefunden, unter den Arm geklemmt und tragen es stolz zum Ausleih-Tresen.

 

Jetzt kann es gerne am Nachmittag regnen, denn was gibt es Schöneres als mit Mama/Papa, Oma/Opa auf dem Sofa zu sitzen und vorgelesen zu bekommen.