#Wissenswert



Eine Schülerzeitung, geleitet von Heranwachsenden und mit Texten für Schüler*innen, das war eine Idee, die ich schon seit Beginn meiner Zeit als Lehrer in Dittelbrunn mit mir herumgetragen habe.

Bereits bei der ersten Sitzung wurde mir dann klar, dass diese Gruppe an Jugendlichen ein perfektes Team ist, um sich dieser neuen und noch ungewohnten Aufgabe zu stellen.


Das Ziel von „#Wissenswert“ ist, die Idee zum Namen hatte Philipp aus der 9. Klasse, Texte zu verfassen, die Themen behandeln, die unsere Schüler*innen gerade beschäftigen. Wichtig war mir auch, dass ich als Unterstützer und zu Beginn als „Lektor“ fungiere, den Ideenfluss der Gruppe aber nicht beeinflusse oder gar lenke. Es soll ein Onlinemagazin werden, das die jungen Erwachsenen führen, denn schließlich wissen sie genau, was ihre Leserschaft (hoffentlich möglichst viele Schüler unserer Schule) interessiert und beschäftigt.

Die ersten Texte und es sind bereits einige Storys fertig, die auf Veröffentlichung warten, werden auf der Homepage und im passenden Channel auf der Schulcloud regelmäßig veröffentlicht. Am Ende des Jahres wird es dann eine echte Zeitung mit den wichtigsten und interessantesten Texten geben, die jeder Schüler erhält.

Von nun an wird man nicht mehr von mir hören, sondern die spannenden Texte von #Wissenswert lesen, daher bleibt mir nur noch zu sagen:
„Glücklich stelle ich heute vor…
Josy und Julian (6. Klasse), Madeleine, Hailey und Alexandra (8. Klasse) und Philipp, Yousra, Angelika, Wiktoria, Samira und Leona (9. Klasse)“
 

Unser Schülerzeitungsteam
#Wissenswert