Das kleine Hirtenkind

Weihnachtsmusical der AG-Kinder aus den Klassen 2a und 2c

 

Besonders in der jetzigen Zeit sind Zusammenhalt untereinander und gegenseitige Unterstützung sehr wichtig. Das zeigten die Musical-AG-Kinder der Klassen 2a und 2c in ihrem diesjährigen Weihnachtsstück mit dem Titel „Das kleine Hirtenkind“.

 

Fühlte sich das Hirtenkind zu Beginn noch einsam und hoffnungslos, so änderte sich das schnell, als alle Tiere, denen es begegnete, bereitwillig ihre Hilfe anboten:

Der Vogel flog voraus und zeigte den Weg zum Stall, der Ochse trat für die anderen den Weg aus, der Esel bot dem Hirtenkind einen Platz auf seinem Rücken an, der Hund passte auf alle auf und das Schaf wärmte sie.

 

Zum Glück strahlte auch ein heller Stern am Himmel, der ihnen den Weg zum Stall zeigte.

Am Ende waren alle froh, dass sie es mit der Hilfe von allen gemeinsam geschafft hatten, zum Stall zu gelangen, damit sie das Kind in der Krippe begrüßen und in ihrem Kreis willkommen heißen konnten.

 

Ein besonderer Dank geht an die sieben AG-Kinder aus den Klassen 2a und 2c, die jede Woche in einer zusätzlichen Schulstunde fleißig für das Stück geübt haben.

 

Katja Sittler für die Musical-AG 2a/2c