Nach Lehrern drücken Eltern die Schulbank!

 

„Mein Kind kommt in die Schule“

 

„Herzlich willkommen an der zukünftigen Schule Ihres Kindes“, begrüßte Rektor Walter Schäffer am 25.Juni die Eltern der neuen ABC- Schützen, die Leitungen bzw. Vertreterin der Kindertagesstätten der Gemeinde Dittelbrunn und die anwesenden KollegInnen der Grundschule. Daraufhin gab er einen kurzen Überblick über die sozial-emotionalen und kognitiven Fähigkeiten, über die ein Erstklässler verfügen sollte.

 

Nach dem theoretischen Teil, begab man sich in vier verschiedene Kleingruppen. Hier wurden den „Schulneulingen“ die verschiedenen Unterrichtsmetoden- und Lerninhalte erläutert. Frau Sittler gab Tipps zum richtigen Umgang mit Zahlen und erklärte das Rechnen. Den Lese-Lern-Prozess brachte Frau Hagemann den Zuhörern näher. Schließlich demonstrierte Frau Gäb, wie man im modernen Unterricht den Schülern das Verschriften von Wörtern vermittelt – eben das richtige Schreiben. Gemeinsam mit Frau Geus und Frau Schönrock-Kirchner packte man die Schultasche und füllte das Federmäppchen mit den passenden Stiften. Es ist gar nicht so einfach zu verstehen, was auf der Materialliste alles so aufgeschrieben wurde. Schließlich informierte Frau Baumann die interessierten Erziehungsberechtigten noch über den Schulweg-Helfer- Dienst der Elternschaft und lud alles Anwesenden dazu ein sich daran zu beteiligen.

 

Die Kooperationsbeauftragte für die Zusammenarbeit Kindertagesstätten-Grundschule Katja Sittler beendete den informativen Abend. In ihren Händen lag die Planung und Durchführung dieses Elternabends.