Vorlesehunde

 

Drei ganz besondere Zuhörer haben die Hambacher Schüler in diesem Schuljahr, wenn sie vorlesen: Charlotte, Flavia und Luise heißen die drei munteren Dackeldamen, die nun regelmäßig die Schule in Hambach besuchen werden. Sie haben alle drei ein Diplom, das sie zum Lesehund qualifiziert. Es sind besonders ruhige und freundliche Vierbeiner, die sich neben die Kinder setzen und ihnen Aufmerksamkeit schenken, während die Schüler vorlesen.

 

Wenn Kinder Hunden vorlesen, haben sie mehr Selbstvertrauen und lesen flüssiger. Dies liegt vor allem daran, dass

-Hunde nicht verbessern

-Hunde nicht spotten

-Hunde eine wohlige, ruhige Atmosphäre verbreiten, in der Stress abgebaut wird

 

In Amerika, in Salt Lake City, begann dieses Projekt bereits 1999, in Deutschland setzt es sich nach und nach durch.

 

Die Besitzerin der Hunde Christine Schöll engagiert sich auch ehrenamtlich für die Kinder der Asylbewerber. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, Frau Schöll!