Tier-Fasching in der 1a und 2a

 

In der Grundschule Dittelbrunn waren am Freitag vor den Faschingsferien die Bären los! Auch gefährliche Löwen, süße Katzen und rosige Schweinchen wurden unter den Kindern der Klassen 1a und 2a gesichtet.

 

Doch anstatt sich selbst in ihre Faschingskostüme zu werfen, bereiteten die Erstklässler mit der tatkräftigen Unterstützung von sechs Müttern leckere Pausenbrote zu. Diese verwandelten sie mit Hilfe von Bananenohren, Karottenmähnen, Schnittlauch-Schurrhaaren und Tomatenrüsseln in tierische Pausenbrote.

 

Beim Bestreichen und Dekorieren der Brote waren alle Kinder der 1a eifrig dabei, so dass schnell ein ansehnliches Buffet gefüllt war.

 

Zum Verspeisen der lustigen Tierbrote luden die Erstklässler ihre Patenkinder aus der Klasse 2a ein, die natürlich gerne kamen und an den faschingsmäßig dekorierten Tischen Platz nahmen.

 

Nun konnten alle das gemeinsame Faschingsfrühstück genießen und waren sich am Ende einig: Tierische Pausenbrote – einfach lecker und gesund noch dazu!

 

Katja Sittler und Susanne Geus für die Klassen 1a und 2a