Spiel, Spaß und Spannendes in Sommerhausen

Abschlussfahrt der 2. Klassen nach Sommerhausen

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen unternahmen die 2.Klassen mit Frau Sittlier, Frau Gäb und Frau Schönrock-Kirchner am 24.07.2015 ihre gemeinsame Abschlussfahrt zur Tierpark und Umweltstation nach Sommerhausen.

 

Neben dem Besuch des Tierparkes, Tierfütterung und einem nassen Vergnügen auf dem Wasserspielplatz stand im Mittelpunkt des Tages die Teilnahme an einem Workshop. Dieser wurde vom pädagogisch geschulten Fachpersonal der Umweltstation durchgeführt.

 

So erlebten die Buben und Mädchen der Hambacher Grundschule handlungsorientiert Workshops zum Thema „Vom Schaf zu Wolle“ und „Vom Rind zur Butter“. In beiden Arbeitsgruppen begab man sich zum jeweiligen Tier und erkundete seine Besonderheit. So erfuhr der neugierige und mutige Oskar, dass die Zunge einer Kuh sehr lange, glitschig und rau ist. Da staunte er nicht schlecht, denn mit ihr rupft sie doch das Gras weg. Natürlich durften die Tiere gefüttert werden. Schließlich traf man sich wieder im Gruppenraum und schuf aus Wolle ein wunderschönes Bändchen oder schlug gemeinsam Sahne zu Butter.

 

Danach erkundete und eroberten die kleinen Abenteurer wagemutig den riesigen Erlebnisspielplatz und tobten sich fröhlich mit ihren Klassenkameraden aus. Müde und erschöpft, aber um viele wertvolle Erfahrungen und Erlebnisse reicher begaben wir uns am Nachmittag wieder zurück nach Hause.

 

 

 

Aus Sahne schlagen wir Butter

 

 

 

Da geht's lang!

 

 

 

Das ist ja spannend!

 

 

 

Entdeckt im Schweinestall

 

 

 

Fütterung

 

 

Kühe melken ist ganz schön schwer

 

 

 

Nimm schon - aber lass mich in Ruhe!