Schülermitverantwortung an der Grund und Mittelschule „Am Sonnenteller“ in Dittelbrunn

 

 

Neue Schulsprecher und Verbindungslehrer gewählt


Am 26.09.19 trafen sich alle Klassensprecher der Grund- und Hauptschule. In einem gemeinsamen Gespräch mit Herrn Rektor Schäffer und Verbindungslehrer Herrn Kramer erarbeiteten sie Merkmale, die einen guten Klassensprecher kennzeichnen: Alle waren sich einig, dass ein Klassensprecher eine Vertrauensperson und Vorbild sein soll. Auch muss dieser immer gesprächsbereit und ehrlich sein, oft Mut zeigen, da er auch einmal schwierige Gespräche führen und viel Verantwortung übernehmen muss. Ein guter Klassensprecher sei zudem friedlich und hilfsbereit, erklärten die Grundschüler.


Im Anschluss daran folgte die Wahl der Schulsprecher. Vorher erfuhren die Klassensprecher mehr über deren Aufgaben. Ein Schulsprecher sollte für jeden Schüler da sein und immer ansprechbereit für Wünsche, Ideen oder auch Probleme. Er/sie sollen den Zusammenhalt aller fördern und auch mal innovativ sein. Ein Schulsprecher darf aber niemals seine Macht ausnutzen.


Unsere neuen Schulsprecher sind Erik L. (Klasse 8) und Hailey (Klasse 6), zur SMV gehören außerdem Marian (4a) und Destiny (4c). In diesem Schuljahr wurden zudem Mitarbeiter der SMV ernannt, da die Arbeit der SMV oft sehr umfangreich ist. Mina (4a), Leonie (4b), Katherina (5) und Numan (6) wurden als Unterstützung mit an Bord gebracht.


Wir gratulieren herzlich und wünschen ein erfolgreiches Jahr.


Bei der letzten Wahl des Tages durften die Klassensprecher wählen, welche Lehrkräfte die SMV tatkräftig unterstützen werden. Wie auch im Vorjahr ist Herr Nöller der Verbindungslehrer für die Grundschule und Herr Kramer für die Mittelschule. Beide Lehrer werden den Schulsprechern bei der Organisation von Klassensprecherversammlungen und der Vorbereitung der Schulversammlungen in der Mittelschule helfen und Wünsche und Anliegen der Schulleitung vorlegen.

 



 

SMV-Vertreter
 

 

 Klassensprecher