„Skipping Hearts-Projekt“ der Deutschen Herzstiftung

 

Die Klasse 4a beteiligte sich am Mittwoch, 02.07.14  an dem Projekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung. Ursache vieler Herz- und Kreislauferkrankung ist häufig mangelnde Bewegung. Gerade das Seilspringen, das ohne großen Aufwand an nahezu jeden Ort gemacht werden kann ist ein idealer Sport um Kreislauf und Ausdauer zu trainieren. Außerdem springen und hüpfen Kinder in der Regel sehr gerne.

 

Frau Rademacher von der Herzstiftung brachte eine Vielzahl von bunten Sprungseilen mit. In einen zweistündigen Workshop zeigte sie den Schülern viele Tricks und abwechslungsreiche Sprungvariationen, die sofort ausprobiert und geübt wurden.

 

In einer kurzen „Seilspringervorführung“ präsentierten die Schüler am Schluss ihr Können vor den Schülern der Klassen 1a, 4b und 5. Anschließend wurde alle Schüler ermuntert, die Seilspringübungen aus zu probieren.

 

 

Mit Konzentration geht's.

 

 

 

Richtiges Hüpfen ist gefragt!

 

 

 

 Es gibt verschiedene Techniken,

die es leichter machen.