Skipping Hearts

 

Seit einigen Jahren nimmt die Grundschule „Am Sonnenteller“ am Projekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung teil.

 

Ziel des Projektes ist es, Kreislauf und Ausdauerfähigkeit der Schüler, die immer mehr Zeit vor dem PC oder dem Fernseher verbringen und die sich immer wenige bewegen, zu verbessern.

 

Seilspringen – so begründen dies die Initiatoren von der Deutschen Herzstiftung – sei dazu ideal geeignet. Mit geringem Aufwand - ein Springseil genügt – kann in kurzen Übungszeiten ein sehr positives Ergebnis erzielt werden.

In diesem Jahr nahm die Klasse 4a teil.

 

Frau Rademacher, die Projektleiterin, zeigte den Kindern die vielfältigen Springtechniken vom einfachen Vorwärtsspringen bis zu motorisch schwierigen Partnerübungen.

 

Im Anschluss präsentierten die Schüler der 4a ihr Können den Schülern der Klassen 2a, 2b und 4b, die sich zum Abschluss selbst als Seilspringer betätigen konnten.

 

 

 

 Leichte Übungen

 

 

Seilhüpfen als Teamsport

 

 

 

...und Spaß macht es auch!