Unser Klassentrip an den Tegernsee

 

Yippie!! Am 15. Juni 2015 starteten wir, 17 Kids der 5. Klasse  mit unserer Klassenlehrerin Frau Wehner und Frau Meyer in unseren wohl verdienten und sehnlichst erwarteten Schullandheimaufenthalt. Ziel war die Jugendherberge in Kreuth/Scharling am Bodensee.

 

Um 9.00 ging die Anreise am Schweinfurter Hauptbahnhof los. Nach 5 Std. Zugfahrt und jeder Menge Spaß kamen wir gegen 15 Uhr in Scharling an.

 

Am Dienstag stand eine Rallye auf dem Programm, die uns nach Rottach-Egern führte. In Gruppen erkundeten wir das Tegernseer Tal und erfuhren dabei viel Wissenswertes. Erholen konnten wir uns auf der anschließenden Schiffsrundfahrt.

 

Am 3.Tag wanderten wir nach Siebenhütten. Dort badeten wir in der Weissach, amüsierten uns bei Wasserschlachten und bauten Staudämme. Heranziehende Gewitterwolken zwangen uns dazu auf den geplanten Strandbadbesuch zu verzichten.

 

Am Donnerstag ging es mit der BOB-Bahn nach München ins Deutsche Museum. Ein erfahrener Pilot führte uns fachkundig durch die Ausstellung „Historische – und Moderne Luftfahrt“. Besonders beeindruckend war die Vorführung des Flugsimulators. Nachmittags erkundeten wir das Zentrum Münchens in Gruppen.

 

Freitags nach dem Frühstück traten wir die Heimreise an. Erschöpft, aber glücklich und unverletzt fuhren wir in Schweinfurt ein. Unsere Eltern erwarteten uns bereits.

 

Die Woche war toll, aber auch anstrengend und wird uns unvergessen bleiben.

                                               

                                               Klasse 5

 

 

 

 Jetzt geht's los!

 

 

 

 

 Die Füße sind schon nass

 

 

Wir rasten an einem schönen Gebirgsbach

 

 

Risiko!

 

 

Wir fahren mit dem Boot

 

 

Wir machen Blödsinn

 

 

Wir wandern

 

 

Oben auf der Hütte war es ganz schön frisch

 

 

Ein rauschender Wasserfall

 

 

Wir besuchen das Deutsche Museum in München

 

 

Eines der alleresten Motorfugzeuge

 

 

Deshalb fliegt ein Flugzeug!

 

 

Wir mit Flugzeug

 

 

Wir mit Schiff