Schülerversammlung

 

Schon einige Wochen vor der Schülerversammlung begann die Vorarbeit. Im Rahmen der Klassensprecherversammlung wurden Probleme besprochen, jedoch auch festgehalten, welche tollen Verbesserungen und guten Ideen bereits in den letzten Monaten umgesetzt wurden.

 

Die Klassensprecher wählten zudem die Schüler des Monats. Einstimmig! Jeder hielt es für die einzig richtige Entscheidung, die beiden Schulsprecher Hailey Fischer und Erik Luther zu ehren, da sie – weil sie ja sonst die Schüler des Monats ernennen – ansonsten keine Möglichkeit auf diesen Titel haben. Beide haben es jedoch sehr verdient, da sie Schülerversammlungen, Warme Duschen und Aktionen und Projekte unermüdlich mitplanen. Dies benötigt nicht nur ein großes Maß an Verantwortung, es ist auch anstrengend und umfangreich. Auch beim Schulforum waren beide Schülersprecher am Nachmittag anwesend und diskutieren mit.

 

In der Schülerversammlung wurde viel Lob verteilt. Das gemeinsame Ziel, sich mit einem „Guten Morgen“ zu grüßen, wird von den meisten Kindern sehr ernst genommen. Auch der Verzicht auf das Essen von Sonnenblumenkernen und das Beseitigen des Mülls liefen bisher toll! Man merkt eindeutig, dass sich die Schülerinnen und Schüler diese Ziele ganz bewusst setzten und gewissenhaft an deren Umsetzung arbeiteten.

 

Im Bus gibt es Probleme, diese Rückmeldung kam aus allen Richtungen. Gemeinsam wurde beschlossen, dass Schüler- und Buslotsen fest eingeteilt werden. Diese sorgen dafür, dass sich jeder an die wichtigen Busregeln hält und sicher in und aus dem Bus kommt. Auch wurden klare Richtlinien festgelegt, die Fehlverhalten von Schülern regeln.

 

Vielen Dank für eine weitere konstruktive Schülerversammlung.

Eure SMV und Herr Kramer