Neue Schülerlotsen in Dittelbrunn

 

Die Sicherheit und Ordnung im Schulbus sind für alle Schülerinnen und Schüler, die täglich mit dem Bus zur Schule kommen, sehr wichtig. Die Elternbeiratsvorsitzende, Frau Koller, und der Rektor der Schule, Herr Schäffer, waren daher froh, dass vier Schüler aus der 7. Klasse der Mittelschule „Am Sonnenteller“, Sarah Schweikert, Renè Wolf, Tim Malinka und Christian Thurn, Interesse und Bereitschaft für diese Aufgabe zeigten.

 

Unter Leitung von Polizeihauptkommissar Seubert, den an der Polizeiinspektion Schweinfurt zuständigen Verkehrserzieher, fand in der letzten Januarwoche eine Verkehrslotsenausbildung mit vier Unterrichtseinheiten und einer praktischen Einweisung statt.

 

Herr Seubert vermeldete stolz, dass sich noch niemals an Bayerns Schulen, an denen Schulbuslotsen eingesetzt waren und sind, ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete.

 

Schulleiter Walter Schäffer beglückwünschte die Schüler und bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement und sagte ihnen zu, dass  diese freiwillige Leistung von der Schule im Abschlusszeugnis zertifiziert wird.

 

Ab sofort werden die vier Schüler beim „ordnungsgemäßen und sicheren Schulbusverkehr“ mitwirken.

 

 

 Unsere neue Schülerlosten nach Lehrgang,

praktischer Übung und

bestandener Prüfung!