Schüler des Monats

 

 

 

Abermals war es soweit, Zeit für die schönste Aufgabe der SMV. Die Auswahl des Schülers des Monats ist eine Angelegenheit, die auch die SMV stets freudig stimmt. Jemanden dafür zu ehren, dass er ein guter Mensch ist, etwas für andere Leute tut oder Charaktereigenschaften hat, die ihn zu etwas ganz Besonderem machen, führt dazu, dass sich auch andere solche Dinge abschauen, motiviert sind, mehr zu leisten, denn der Anreiz des "Schülers des Monats" ist groß.

 

Auch im Monat Oktober hatte die SMV, unter der Leitung von Schülersprecher Philipp Naumann, die Qual der Wahl. Schüler*innen und Lehrkräfte schlugen fleißig Vorbilder vor, was auch ein sehr positives Zeichen ist, wie viele Kinder sich durch solch´ tolle Eigenschaften und Verhaltensweisen im letzten Monat auszeichneten. 

 

Im Oktober wurde aus der 5. Klasse Noah geehrt, in der 6. Jahrgangsstufe Yannick. Noah ist ein sehr positiver Mensch, der stets zu allen freundlich ist. Yannick brennt für gewisse schulische Projekte und scheut hierbei auch harte Arbeit und "Überstunden" nicht. Er ist nicht umsonst zum jüngsten Bücherando-Geschäftsführer gewählt worden.

In der 8. Klasse wurden Lukas und Elia ausgezeichnet. Lukas war schon häufig im Gespräch und wurde zum 2. Mal "Schüler des Monats". Er schlichtet Streitigkeiten, greift ein, wenn jemand mal unfair wird und behandelt jeden mit dem gleichen Respekt. Elia - auch ihm wurde schon zum 2. Mal die Urkunde überreicht - hatte im Prakitkum einen Unfall, kam aber bereits wenige Tage später in die Schule zurück und verbreitete gute Laune. "Seine Positivität ist ansteckend," meint die SMV.

Auch viele Neuntklässler bestachen durch besonders gute Haltung. Johann unterstützt als Lernexperte seine Klassenkameraden und hilft ihnen gute Noten zu schreiben. Dabei ist er immer geduldig und ermutigt sie. Celine ist eine ruhige und sehr angenehme Person, "die man einfach nur mögen kann," so Florian der SMV. Solche Menschen braucht man und am besten in nicht zu knapper Anzahl! Angelika ist erst in diesem Schuljahr an die Schule gekommen, hat sich direkt gut eingelebt und ist ein wichtiger Teil ihrer Klasse. Sie ist nett und unterstützt jeden, der ihre Hilfe braucht.

 

Liebe Schüler*innen des Monats,

auch wir - die gesamte Schulfamilie "Am Sonnenteller" - sind stolz auf euch. Ihr bereichert den Schulalltag, seid wahre Vorbilder und deshalb sind wir sehr froh euch bei uns zu haben! Bleibt motiviert und setzt euch für andere ein, so wird Schule noch schöner und besser.

 

Eure SMV