Schlittenfahren am Kreuzberg

 

Der 9. Februar war ein besonders schöner Schultag: Voller Vorfreude starteten wir, die Klassen 5, 6 und 8 in Begleitung von Frau Barthel, Frau Koßler und Herrn Ziegler morgens mit dem Bus in Richtung Rhön.

 

Nach einer ca. einstündigen Busfahrt im Doppeldecker erreichten wir endlich den verschneiten Kreuzberg. Mit unseren Schlitten im Schlepptau ging es direkt zur Rodelbahn; mit Tempo sausten wir dann immer wieder hinunter. Wir hatten alle einen Riesenspaß, auch wenn so mancher Baum Gefahr lief, von uns gerammt zu werden.

 

Als eindeutig schnellster Schlittenfahrer entpuppte sich Herr Ziegler, seither aus als „Pisten*** von Dittelbrunn:-)“ bekannt.

 

Anschließend wärmten wir uns in der Klosterschänke bei Weißwurst und Kinderpunsch wieder auf. Leider war der schöne Ausflug dann auch schon wieder vorbei und wir mussten zurück zum Bus, der uns pünktlich nach Haus brachte. Wir hatten einen wirklich superschönen Tag in der Rhön!

 

Vielen Dank hierfür nochmal bei Frau Barthel, Frau Koßler und unserem Rodelkönig Herrn Ziegler für den tollen Ausflug.

 

Charlotte, 5. Klasse