Reichelshof

 

Schon seit der ersten Klasse bewährt, machten auch dieses Mal die Klassen 2a und 2c ihren Wandertag wieder zusammen. Dieses Mal wurde aber nicht gewandert……

Am Reichelshof angekommen, wurden die zwei Klassen aufgeteilt. Die 2a belegte zuerst den Kurs „Vom Korn zum Brot“, später war die 2c dran. Zuerst erfuhren die Kinder einiges über das Getreide und durften verschiedenen Körner befühlen, um die Unterschiede festzustellen, später wurden sie zermahlen (zuerst von Hand, dann mit einer Maschine). Nun ging es an die Dinkelpfannkuchen. Anders, als von manchen gedacht, wurden sie aber nicht wie zu Hause serviert, sondern es standen drei Pfannen und der Teig bereit. Als der erste Schreck überwunden war, konnte man viele Starköche beobachten, die die Pfannkuchen hoch in der Luft wendeten, als ob sie das schon immer gemacht hätten (kleiner Tipp für die Eltern ;)….)

 

Die 2c bekam eine Führung rund um den Reichelshof zuerst. Besonders hatten es die Kamele und die Esel den Kindern angetan. Dass ein Esel es wagte, Frau Behr in den Arm zu beißen, war für viele wohl das aller lustigste Erlebnis bei diesem Ausflug.