Mädchenfußballturnier in Sennfeld

 

In diesem Jahr fand das Fußballturnier der Mädchen erstmalig in der Frankenhalle in Sennfeld statt. Zum vierten Mal nahm eine Mannschaft unserer Schule bei diesem Turnier teil.

 

Bereits im Vorfeld wurde fleißig trainiert und die Mannschaft ausgewählt.

Am 21.03.2018 war es dann so weit: 11 hochmotivierte Fußballerinnen und ein kleiner Fanclub machten sich auf den Weg nach Sennfeld um sich mit den Mannschaften aus Gochsheim, Sennfeld, Schwebheim, Schwanfeld und Niederwerrn zu messen. In der Gruppenphase des Turnieres mussten wir gegen Schwanfeld und Niederwerrn antreten. Das erste Spiel gegen Schwanfeld konnten wir 2:0 nach Toren von Lina und Luna gewinnen. Das zweite Spiel gegen Niederwerrn endete 1:1 unentschieden, nachdem Lina kurz vor Schluss noch den Ausgleich erzielen konnte.

 

Somit gingen wir als Gruppensieger der Gruppe B in die K.o.-Phase. Im Halbfinale erwartete uns der Gruppenzweite aus Gruppe A – die Mannschaft aus Schwebheim. Die Mädels erspielten sich viele Chancen, konnten aber leider kein Tor erzielen. Nach einem torlosen 0:0 nach der regulären Spielzeit musste die Entscheidung im 6-Meter-Schießen gesucht werden. Eine spannende nervenaufreibende Zeit, denn auch nach je 5 Schützinnen stand es immer noch unentschieden. Mit dem 6. Schuss fiel dann die Entscheidung zugunsten der Schwebheimer Mannschaft, so dass wir im kleinen Finale um Platz 3 spielen durften.

 

In diesem Spiel trafen wir wieder auf die Mannschaft aus Niederwerrn, gegen die wir schon in der Gruppenphase antreten mussten. Auch hier wollte der Ball während der Spielzeit nicht im Kasten landen, so dass es nochmals zum 6-Meter-Schießen kam. Nach 5 Schüssen stand es 2:2. Die Aufregung war bei allen zu spüren… Doch Emilia behielt die Nerven und verwandelte sicher den 6. Schuss zum 3:2. Den 6. Schuss der Niederwerrner Mannschaft wehrte unsere Torfrau Mara gekonnt ab und großer Jubel brach bei unseren Mädels aus. Erschöpft, aber glücklich über den 3. Platz kehrten wir in die Schule zurück.

 

 

 Siegerinnen

 

 

 Warm machen wie die Profis

 

 

 Teambesprechung

 

 

Das kann nur gut werden!