Lesestart

 

 

Da strahlen sie, unsere Erstklässer. Sie bekamen von der Stiftung Lesen ein kostenloses Buch geschenkt zum Start in der Schule, verbunden mit der Hoffnung, dass die Eltern bzw. Großeltern sich Zeit nehmen mit den Kindern gemeinsam darin lesen.

 

Diese besondere Atmosphäre des sich Einlassens auf ein Buch, die Tatsache, dass der Vorleser nur für das Kind da ist und die phantasievollen Bilder, die beim Hören des Textes entstehen, sorgen dafür, dass Kinder sich für Bücher interessieren, dass sie selbst zu Gern-Lesern werden.

 

Es ist das Anliegen der Stiftung Lesen und auch von unserer Schule, dass die Kinder immer wieder und immer wieder gerne lesen. Hierzu soll das geschenkte Buch einladen. Aber auch weitere Aktionen im Laufe des Schuljahres unterstützen die Lust am Lesen. Die Büchereien in Dittelbrunn und Hambach versorgen die Kinder im 5-wöchigen Rhythmus mit neuen Büchern, am 17.November findet ein Vorlesetag an der Schule statt, vor den Herbstferien lesen die Zweitklässer ihren Patenkindern in der ersten Klasse vor. 

 

 

 Ein Buch - geschenkt!