Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist,

braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

 

Geheimtipp „Königsberg in Ufr.“

 

Getreu dem Ausspruch des ehrwürdigen Dichters begab sich das Lehrerkollegium der „Volksschule am Sonnenteller“ unter der bereits erfolgreich bewährten Federführung und Organisation von Frau Finster in die wunderschönen und nahegelegenen Hassberge.

 

Zünftig und lecker aßen wir zusammen in dem kleinen Ort Unfinden zu Mittag. Bereits hier nutzten alle ausgiebig die Gelegenheit zum kollegialen Gesprächsaustausch. Gemütlich schlenderten wir anschließend zu Fuß bei strahlendem Wetter hinüber in das herrlich anzuschauende Königsberg. Dort erwartete uns eine interessante und informative Führung durch das schnuckelige kleine fränkische Städtchen. Neben beeindruckenden Fachwerkhäusern zeigte uns die Stadtführerin auch die zwei bedeutenden Kirchen in Königsberg und Verbindungen zu Martin Luther auf.

 

Eine gelungene Mischung zwischen Erlebnis und Begegnung, so präsentierte sich der gemeinsame Halbtages-Ausflug. Abgerundet wurde der genussvolle Tag mit dem Betrachten der wundervollen Aussicht von der Terrasse des alten Schlosses Königbergs.

 

Fazit: Königsberg ist äußerst sehenswert und ein Lehrerausflug schafft viele Gelegenheit einander zu treffen und anregende Unterhaltungen mit Kollegen zu führen, für die im Schulalltag die Zeit fehlt!

Doro Schönrock-Kirchner