Interview mit dem unterfränkischen Karatemeister im Kata Team der Schüler William Mackey

Unser Mitschüler William hat auf der unterfränkischen Meisterschaft

in Karate mit seiner Mannschaft den 1. Platz belegt.

 

Wir sind stolz auf William und wollen ihm ein paar Fragen zu seinem

tollen Erfolg stellen.

 

Welchen Gürtel möchtest du als nächstes erreichen?

Der nächste Gürtel, den ich erreichen möchte, ist der zweite blaue

Gürtel.

 

Wie viele Meisterschaften hast du gewonnen?

Teilgenommen habe ich schon an vier Meisterschaften, das ist der

erste Sieg.

 

Wie oft hast du in der Woche trainiert?

Ich habe pro Woche drei Mal trainiert.

 

Was übst du im Training vor dem Turnier?

Vor dem Turnier sind wir die Übungen durchgegangen, die auch

beim Turnier verlangt werden.

 

Übst du auch Karate in deiner Freizeit?

Ja, wenn ich Zeit habe übe ich.

 

Wie kam es dazu, dass du Karate angefangen hast?

Ich wollte es versuchen, dann hat es mir Spaß gemacht

und ich habe weitergemacht.

 

Wer trainiert dich?

Ich habe zwei Trainer, den Thomas und den Karl. Beide haben

den schwarzen Gürtel. Sie teilen die Karategruppen manchmal

auf und bereiten uns auf Turniere und Wettkämpfe vor.

 

Wo fand das Turnier statt?

Das Turnier war in Ebern.

 

Gibt es bei Karate auch eine Liga oder nur Turniere?

Es gibt nur Turniere, im Jahr ein bis zwei Stück.


Wie lange dauert die Vorbereitung auf ein Turnier?

Die Turniervorbereitung dauert einige Wochen.

 

Hast du dich schon einmal verletzt?

Nein, ich war noch nie verletzt. Wir tragen eine

Schutzausrüstung, so tun auch die Treffer nicht weh.

Ich selbst erschrecke mich mehr, wenn ich getroffen werde.

 

Was gehört zu einer Schutzausstattung bei Karate?

Im Kampf braucht man Faust-, Mund-, Fuß-, Schienbein-

und Tiefschutz.

 

Interview: Klasse 6

 

 

Klasse Karatemeister

 

 

Legt euch besser nicht mit William an!