Grundschulfußballturnier

 

Dittelbrunn wusste spielerisch zu überzeugen, schied aber gegen eine gute Sennfelder Mannschaft aus

Auch in diesem Schuljahr nahm die Grundschule „Am Sonnenteller“ am Grundschulwettbewerb für die Fußballkreismeisterschaft teil.

 

Die besten Fußballer aus den Klassen 4a, 4b und 4c trafen sich zum Auswahltraining.

Dabei fiel es dem sportlichen Leiter der Mannschaft, Rektor Walter Schäffer, nicht leicht, die elf Spieler für das „Team Dittelbrunn“ auszuwählen. Aus der 4a spielten Daniel Volkov, Luis Ordnung und Lukas Markert, aus der 4b Justus Schenk, Joshua Rosenberger,, Moritz Freiberg und Jan Retznik und aus der 4c Johannes Horn, Laurenz Just, Semino Jordan und Bennet Baumann.

 

In der Vorrunde am 14.05.setzte sich unsere Mannschaft auf dem Dittelbrunner Sportgelände mit einem 10 : 1 gegen Stadtlauringen und einem 9 : 2 gegen Üchtelhausen durch und wurde überlegen Gruppenerster.

 

Im Halbfinale traten die Dittelbrunner Fußballer am 28.06. in Sennfeld an. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Nach spannenden 25 Minuten lagen die Sennfelder knapp mit 3 : 2 vorne. Leider fielen gleich nach dem Wechsel drei unglückliche Tore. Trotz großer kämpferischer Leistung ließ sich die Niederlage, die mit 9 : 3 eindeutig zu hoch ausfiel, nicht mehr abwenden.

 

 

 

Unser starkes Team