Grundschule "Am Sonnenteller" ist Kreismeister im Fußball

 

Bei den jährlich stattfindenden Fußballmeisterschaften der 16 Grundschulen im Landkreis Schweinfurt setzte sich erstmals das Team aus Dittelbrunn durch. Das erfolgreiche Team schlug in der ersten Runde die Grundschüler aus Euerbach auf dem Sportplatz in Hambach überraschend hoch mit 18 : 0. In der zweiten Runde trafen die Spieler auf die Gruppensieger aus Üchtelhausen und Werneck. Gegen das starke Team aus Werneck gelang ein mühevoller Sieg mit 3 : 1, gegen Üchtelhausen landete die Mannschaft mit 8 : 1 wieder einen hohen Sieg. Mit diesen Erfolgen war das Endspiel erreicht, das am 30.06.2011 in Dittelbrunn stattfand.

Unter dem begeisterten Jubel der Mitschüler und vieler Eltern ging die Mannschaft gegen das als Favorit geltende Team aus Grafenrheinfeld überraschend bis zur Pause mit 2 : 0 in Führung, die kurz nach der Pause sogar von N. Rauch mit seinem dritten Treffer auf 3 : 0 ausgebaut werden konnte. Leider konnte diese Führung nicht gehalten werden, denn binnen weniger Minuten glichen die Gäste zum 3 : 3 aus. Kurz vor Ende des Spiels nahm sich der Spielführer J. Weissenberger ein Herz und schoss von der Mittellinie über den zu weit vor dem Tor postierten Torwart zum vielumjubelten vierten Treffer ins Netz. Dieser Treffer führte damit zum Endstand von 4 : 3 und bedeutete die Kreismeisterschaft.

Das erfolgreiche Team bestand aus folgenden Spielern (Klasse/Verein)

Lukas Foitzik (4a/SG Dittelbrunn), Nico Hummel (4a/SG), Daniel Kearney (4a/SG), Samir Osmani (4a/SG), Niklas Rauch (4a/SG), Jannik Weissenberger (4a/DJK Üchtelhausen), Maurice Belz (4b/Spvgg Hambach), Steffen Faulstich (4c/TSV Pfändhausen), Jan Reichert (4c/TSV), Jerico Thur (4c/TSV). Das Team wurde vom Konrektor Lukas Hartung ausgewählt und betreut. Auch dank seiner umsichtigen und sehr engagierten Führung gelang dieser große Erfolg.