Herzlichen Dank, liebe Lesepaten!!!

 

16 Lesepaten lasen Woche für Woche unermüdlich in Einzelbetreuung oder in Kleingruppen für Kinder unserer Schule vor. Dass Lesen ist eine Grundvoraussetzung für einen Schulerfolg ist, ist bekannt. Dazu möchten die lesebegeisterten Damen und Herren den Schülern in unserer Schule helfen, sie unterstützen damit auch die Lehrerschaft.

 

„Eine frühzeitige Leseförderung, bereits schon beim Leselernprozess in der ersten Jahrgangsstufe, ist sehr wichtig. Für Flüchtlinge ermöglicht das zusätzliche Lesen zudem eine Erweiterung ihres Wortschatzes. Diese Sprachkompetenz ist für sie der Schlüssel zur Integration. Dazu leisten Sie, meine Damen und Herren, einen hervorragenden Beitrag.“, begann Herr Rektor Schäffer seine Dankesrede beim letzten Treffen der ehrenamtlichen Vorleser. Er betonte, dass er äußerst dankbar ist für ihre Mitarbeit an der Volkschule „Am Sonnenteller“ und ihre Hilfe sehr schätze. In der Gesprächsrunde berichteten die HelferInnnen, dass ihnen die Arbeit mit den Schülern selbst ein großes Vergnügen bereitete und die Kinder ihnen sehr viel Freude und Wertschätzung entgegenbrachten.

 

Zuletzt dankte Rektor Schäffer Lehrerin Susanne Geus, die als Leseförderin der Schule (auch in ihrer Funktion als Leseförderin der Schule im Bezirk Schulamt Schweinfurt-Land) und der Förderlehrerin Frau Finster. Diese beiden zeichneten sich für die Organisation zwischen den Flüchtlingen und den Paten verantwortlich und kümmerten sich um die Bereitstellung der notwendigen Materialien.

 

 

 Unsere Lesepaten