Wie kommen unsere Texte und Bilder ins Internet ?

 

 

 

 

Das wollte die Schüler der 3a ganz genau wissen und fragten Herrn Ziegler, den Experten für die Homepage der Dittelbrunner Schule, ob er es ihnen zeigen kann.

So geht es (von Luca, Timo, Nils):

 

Als erstes schaltet man den Computer ein. Dann steckt man die Speicherkarte mit den Bildern in den Computer. Anschließend verkleinert man die Bilder und speichert sie ab. Auf dem Computer kann man einen Text direkt schreiben oder er wird eingescannt. Nun wird das Foto oder der Text vom Computer auf die Homepage der VS Dittelbrunn hochgeladen. Hier gibt man das Passwort ein, mit dem man etwas dazu fügen kann. Deshalb weiß es auch nur Herr Ziegler.

 

Nun wird alles an die Internetserver weitergeleitet. Nach dem Speichern kann jeder Surfer, das heißt jeder Internetnutzer, der die richtige Internetadresse eingibt, das Foto sehen oder den Text lesen. Jeder hat darauf Zugriff.

 

 

 Testfoto von Frau Behr: Quer, nie hochkant!;-)

 

 

 Unsere Bilder aus der Wissenswerkstatt sind schon im Netz

 

 Wie könnte das funktionieren?

 

 

 ????

 

 Old School - Internet an der Schultafel

 

 Aber: Es funktioniert noch!

 

 

Herr Ziegler hat es uns live gezeigt

 

 

Jetzt wissen wir: So kommen unsere Erlebnisse in Internet!