Chöre

 

 

„Warum machst du dir 'nen Kopf?
Wovor hast du Schiss?
Was gibt's da zu grübeln? …
Komm' ich zeig's dir!
Ich lass' Konfetti für dich regnen…
Ich roll' den roten Teppich aus…
Und die Chöre singen für dich
Oh oh oh oh!“

 

Diese Zeilen aus dem Lied „Chöre“ von Mark Forster passten richtig gut für den Beginn einer Patenschaft der 8. Klasse mit der Klasse 4b. Tatsächlich mussten die Mittelschüler zum Teil ihren Patenkindern erst einmal Mut zusprechen, denn der Beginn des 4. Schuljahres war für sie hart: neues Schulhaus, neue Lehrerin, Musikstunde mit den Großen, unbekannte Instrumente…

 

Doch der Bann war schnell gebrochen und die Klasse 4b war hin und weg was man in einer Musikstunde mit so vielen Musiklehrern so alles lernen kann. Bis die Chöre wirklich auf der Homepage singen oder auch live auftreten, werden noch einige gemeinsame Stunden vergehen, auf die sich bereits jetzt alle freuen. Doch der erste Versuch am Ende dieser Stunde beeindruckte sogar die Studenten der Universität Würzburg. Wow! So viel Spaß kann Schule machen.

 

<3 lichen Dank, Herr Kramer!

<3 lichen Dank, liebe 8. Klasse!