Buchstabenfest


 

„Ja, wir Kinder können lesen, das ist gar nicht schwer gewesen“, so sangen am 15. Juli die Kinder der ersten Klassen aus vollem Hals. 
Manchmal ist es schon nicht so einfach gewesen die vielen Buchstaben in Laute zu übersetzen und aneinander zu reihen. 
So luden die Kinder denn Eltern und Großeltern ein, mit ihnen gemeinsam das Buchstabenfest zu feiern.

 

An 5 verschiedenen Stationen konnten die Kinder Buchstaben stempeln, prickeln, formen und balancieren. Dafür waren zwei Räume notwendig. Nach den Stationen führten die Kinder ihren Gästen einen lustigen Buchstaben-Sketch vor und genossen die heiß geliebte Buchstabensuppe. Zum Ende erhielt jedes Kind ein Diplom, dass es das Lesenlernen erfolgreich abgeschlossen hat.