BOP

Im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms (BOP), welches Jahr für Jahr in der GbF stattfindet, probierte sich unsere 8. Klasse über eine Woche an verschiedenen Berufsfeldern aus.


Die ersten zwei Tage schnupperten sie in den Beruf des Schreiners und arbeiteten mit Holz. Sie bauten in nur zwei Tagen wirklich anschauliche Vogelhäuser, die viele direkt an ihre Liebsten zu Hause verschenkten.


Am Mittwoch lernten sie Berufe kennen, die mit Metall arbeiten. Hier wurde ein cooler und modischer Handyaufsteller gefertigt. Die schnellsten Schüler*innen arbeiteten sogar noch an einem Knobelspiel, welches uns Lehrer beim Versuch der Lösung zunächst richtig verzweifeln ließ.