Fit für die Bewerbung

 

Bewerbertag im Schulverbund Dittelbrunn - Niederwerrn an der Hugo-von-Trimberg-Mittelschule in Niederwerrn

 

Unter diesem Motto stand der diesjährige Bewerbertag, der bereits zum zweiten Mal unter der Federführung von Frau Schmitt (Konrektorin, Dittelbrunn) und Frau Niemeyer (Ansprechpartnerin Berufsorientierung, Niederwerrn) am 15.03.2016 an der Hugo-von-Trimberg Mittelschule in Kooperation mit der Verbundschule „Am Sonnenteller“ Dittelbrunn stattfand.

 

Ziel war es, mit diesem Baustein einen weiteren nützlichen Beitrag zur Vorbereitung unserer Schüler auf das Berufsleben leisten zu können. Unsere Schüler sollen FIT sein, wenn sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz machen. Denn sich bewerben bedeutet für sich werben.

 

Auf diesen Tag bereiteten sich die Schüler sehr gut vor: Sie gestalteten eine Bewerbungsmappe, informierten sich über den Beruf und das Unternehmen und machten sich Gedanken über ein dem Anlass entsprechendes Outfit. Denn sie wollten bei den Vorstellungsgesprächen einen guten Eindruck hinterlassen. AusbildungsleiterInnen aus sieben Unternehmen „prüften“ die Schüler in einem 20- minütigem Gespräch auf Herz und Niere. Im Anschluss erhielten die „Bewerber“ eine ehrliche und konstruktive Rückmeldung über ihr Abschneiden. Dankbar nahmen die Schüler die wertvollen Tipps der Profis an.

 

Im zweiten Durchgang durchliefen die SchülerInnen der 8.Klasse und der M9 ein Assessmentcenter. Das bedeutet, es wurde die persönliche Vorstellung vor der Gruppe geübt, Rollenspiele zwischen Chef und Mitarbeitern erklärt, die Erwartungshaltung der Firmen aufgezeigt und die Schüler für den Berufseinstieg begeistert.

 

Die Teilnahme an einem Einstellungstests rundete die Veranstaltung ab.

Sowohl die Firmen als auch die Schüler werteten diesen Tag wieder als sehr großen Erfolg.

 

Folgenden Unternehmen unterstützten uns tatkräftig:


Frau Maul vom „dm-Drogeriemarkt“
Frau Rosentritt vom Friseursalon „Extra Locke“

Frau Wesemann und Frau Kippes von der „Klinik Heiligenfeld“

Herr Schlereth von „Riedel- Bau“

Herr Mann von „Sanitär Heinze“

Herr Stürzenberger von „SKF“

Herr Schmitt vom Autohaus „Vossiek“

 

Außerdem führte Herr Merz von der AOK den Assessmentcenter und Frau Horstmann von der Agentur für Arbeit den Einstellungstest durch.
Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für diese Kooperation.