Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Dittelbrunn

 

Am 17.01.2017 durfte die Klasse 3a eine HSU-Stunde der besonderen Art genießen.

 

Frau Bechmann, die Leiterin der Kinderfeuerwehr, erklärte den begeisterten Schülerinnen und Schülern die Aufgaben der Feuerwehr. Auch die Unterschiede von Berufsfeuerwehr und freiwilliger Feuerwehr waren Thema des Theorieteils. Die Kinder lernten, wie sie sich im Falle eines Brandes verhalten sollen und konnten am Modell die Rauchentwicklung in einem brennenden Haus nachvollziehen.

Den Höhepunkt unseres Ausfluges allerdings stellte das Erkunden der Feuerwehrautos dar.

 

Nach ausführlichen Erklärungen der Ausrüstung durften alle Kinder probesitzen und sich kurz von der Kraft des Martinshornes überzeugen.

 

 

 

Aufbau eines Feuerwehrhauses

 

 

Test der Atemschutzmaske

 

 

Unser voll bepacktes Feuerwehrauto

 

 

Probesitzen

 

 

 

Wir waren dabei!