Aktionstag Müll der 4. Klassen

 

Am 24.05. bekamen die Klassen 4a und 4b Besuch von einer Müllexpertin. Frau Böhm-Weniger vom Landratsamt Schweinfurt hatte einige Mülleimer dabei, als sie morgens zu uns in die Schule kam. Nach einem interessanten Vortrag über richtige Mülltrennung, durften die Schüler ihr Wissen im „Müllspiel“ unter Beweis stellen. Hierbei traten zwei Teams gegeneinander an, die verschiedenartigen Müll richtig trennen sollten. Alle hatten viel Spaß dabei. Anschließend berichtete Frau Böhm-Weniger noch, wie ein Schülerheft aus Recycling-Papier entsteht.

 

 

Dank Frau Böhm-Weniger sind die Schüler der Klassen 4a und 4b zu richtigen Müllexperten geworden.

 

Wer weiß schon, dass auch Metalldeckel in die gelbe Tonne dürfen, dass ein Pizzakarton zwar aus Papier/ Pappe besteht, aber nur dann in die Papiertonne darf, wenn er sauber ist (was eigentlich nie der Fall ist), dass alles, was in der Natur gewachsen ist, in die Biotonne darf, somit auch der verschmutzte Pizzakarton, der aus einem Baum hergestellt wurde?

 

Jeder von uns verbraucht täglich so viel Papier wie in einen Schuhkarton passt. Verpackungen, Prospekte und Schulhefte zählen dazu. Damit waren die Kinder auch schon mitten drin im zweiten Thema: Woher kommt das Papier eigentlich? Es könnte natürlich recycelt gekauft werden, doch leider ist es in den meisten Fällen nicht so.

 

Ein Schulheft erzählt…..

„Eigentlich komme ich aus Kanada (die Schüler sehen in der Präsentation den nördlichen Regenwald) und wollte ein Kunstwerk werden. Nun ja, jetzt bin ich ein Schulheft geworden, zum Glück wenigstens kein Klopapier!...“

 

In diesem Stil geht es weiter. So erfahren die Kinder in einem spannenden und bildgestützten Vortrag u.a., dass dort Baumriesen bis zu 100 m hoch wachsen können. Sie dürfen erfahren, wie riesig der Umfang eines solchen Urwaldriesen sein kann und gehen beeindruckt, schlauer, aber auch nachdenklich hinaus zum abschließenden Müllsortierspiel, bei dem sich zeigt wer, besonders gut aufgepasst hat.

 

Eines nehmen die Kinder ganz bestimmt mit nach Hause: Recycling ist etwas tolles, aber Müllvermeidung, und dazu zählt auch der sparsame Umgang mit Papier, ist noch besser.

 

<3 lichen Dank für diesen Vormittag, Frau Böhm-Weniger!

Die Schüler der Klassen 4a und 4b

 

 

Wir bedanken uns beim Landkreis Schweinfurt und vor allem bei Frau Böhm-Weniger für den interessanten Vormittag.