Klassen 1a und 1b auf der Abenteuerwiese

 

In der ersten Juliwoche besuchten die beide ersten Klassen mit ihren Klassen-lehrerinnen Frau Müller und Frau Hagemann die Abenteuerwiese in Schweinfurt am Jugendhaus. Dort durften die Kinder hämmern und mit Holz bauen. Hier musste im Team gearbeitet werden.


Außerdem gab es eine Feuerstelle, an der Stockbrot gebacken wurde. Abkühlung suchten die Erstklässler an einem errichtetem Wasserlauf, an dem Wasser gepumpt und umgeleitet sowie mit nassen Plastiktieren gespielt werden konnte.

 

 

 Wir arbeiten mit Hammer, Nägel und Zange

 

 

Alle hämmern und nageln

 

 

Mmmm. Stockbrot!

 

 

 

Köstliches kühles Nass

 

 

 

Hausbaumeister bei der Arbeit