1. Schülerversammlung 2019/20


Am 11.10.19 trafen sich die Mittelschüler zur 1. Versammlung des Schuljahres.
Herr Rektor Schäffer und Verbindungslehrer Herr Kramer stellten die neuen Schulsprecher Erik L. (8.Klasse) und Hailey (6. Klasse) vor, die die Urkunden den Schülern des Monats Oktober überreichten. Ausgezeichnet wurden Leona Mansius für ihre vorbildliche Arbeit als Klassensprecherin und Erik Hartmann für seine beispielhafte Müllentsorgung.


Nachdem die Schülerinnen und Schüler noch einmal an die Entscheidungen der letzten Schülerversammlung erinnert wurden, dass das Kaugummikauen und das Spucken strengstens verboten sind und mit Verweisen bestraft werden, wurden folgende Fragen diskutiert:


Soll es weiterhin erlaubt sein, Sonnenblumen- und Pistazienkerne während der Pausen zu essen, wenn die Schalen nicht ausgespuckt werden, sondern im Mülleimer entsorgt werden?
Sollen sich die Mittelschülerinnen und -schüler als Motto dieses Schuljahres Höflichkeit vornehmen und als erstes Ziel jeden mit einem freundlichen „Guten Morgen“ begrüßen?
Beide Punkte wurden in einer demokratischen Abstimmung befürwortet und sind somit beschlossen.


Herr Kramer hat einen Kummerkasten besorgt, den die Schülerfirma „Bücherando“ gespendet hat. Jeder, der sich an die SMV wenden möchte, sei es mit einer Idee, mit einem Vorschlag, mit einer Beschwerde oder mit Sorgen, darf seinen Brief mit Namensangabe hier einwerfen. Die SMV wird sich so schnell wie möglich darum kümmern.

Es gab einige Anträge, die abgelehnt wurden:
Das Kickerspielen und das „Chillen“ auf den Sofas während der Pausen ist nicht erlaubt. Die Pausen sollten an der frischen Luft verbracht werden, um Sauerstoff für die kommenden Unterrichtsstunden zu tanken.

    Die SMV bedankt sich für eine konstruktive Versammlung.